Start |  Referenzen |  Impressum |  Kontakt |  AGB |  Suche 

 akut-mietmoebel.de.de > Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Vermietungen erfolgen aufgrund der allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen, sofern sich aus dem Folgenden nicht etwas anderes ergibt. Abweichungen von unseren Bedingungen werden durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam. Aufträge gelten erst als angenommen, wenn sie vom Vermieter mündlich oder schriftlich bestätigt worden sind.

Die Mietgegenstände werden nur für den vereinbarten Zweck und Zeitraum zur Verfügung gestellt. Eine Verlängerung der Mietdauer sowie die Untervermietung erfordern die ausdrückliche Zustimmung des Vermieters. Der Mieter ist verpflichtet, die Mietgegenstände gegen Diebstahl und Vandalismus zu sichern. Es wir empfohlen ggf. eine Versicherung gegen diese Schäden abzuschließen. Die Haftung des Mieters beginnt bei Anlieferung und endet nach Abholung der Mietsache.

Für in Verlust geratene Mietgegenstände haftet der Mieter in Höhe des Wiederbeschaffungswertes; für Beschädigungen an Mietgegenständen haftet er in Höhe des Reparaturaufwandes, soweit dieser den Wiederbeschaffungswert nicht übersteigt. Die Geltungmachung eines weitergehenden Verzugsschadens des Vermieters bleibt davon unberührt.

Die zur Verfügung gestellten Mietgegenstände sind auf Gebrauchsfähigkeit kontrolliert. Trotz sorgfältiger Prüfung seitens des Vermieters, sind Mängelerscheinungen, z. B. durch den Transport, möglich. Der Vermieter verpflichtet sich, bei berechtigten Beanstandungen Ersatz zu leisten.

Hinsichtlich des einwandfreien Zustandes der Mietsache hat der Mieter bei Empfang unverzügliche Prüfungs- und Rügepflicht, mit deren Nichtausübung die Mangelfreiheit als bestätigt gilt. Gleiches gilt bei Rücknahme der Mietgegenstände durch den Vermieter, unter Vorbehalt der Nachprüfung durch unser Lager binnen 72 Stunden.

Der Rücktritt von einem Auftrag ist bis zu 14 Tagen vor dem vereinbarten Liefertermin zulässig. Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt ist der volle Mietpreis zu entrichten. Ist jedoch eine Weitervermietung möglich, so werden nur die bis dahin entstandenen Kosten berechnet. Alle Preise sind Nettoangaben und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Anlieferungstag und Abholtag zählen zur Mietperiode.

Der Vermieter ist berechtigt die Auslieferung im Falle des Zahlungsverzuges zu verweigern bzw. bereits ausgelieferte Mietgegenstände vorzeitig zurückzuholen.

Die gemieteten Gegenstände sind nicht versichert. Jegliche Haftung seitens des Vermieters für Sach- und Personenschäden im Zusammenhang mit dem Mietgebrauch ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Betriebsschäden oder Schäden aufgrund entgangenen Gewinns sind von der Haftung ausgeschlossen. Der Vermieter haftet auch nicht für solche Schäden, die dadurch entstehen, dass er infolge höherer Gewalt an der Bereitstellung des Mietgegenstandes verhindert ist.

Änderungen der angegebenen Maße, Formen und Farben bleiben vorbehalten.

Sind Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, bleibt die Gültigkeit der anderen Festlegungen hiervon unberührt.

Gerichtsstand ist der Sitz des Vermieters.

 

Ihre Anfrage

Alle unsere Preise gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden und sind Nettopreise.
Alle Preise auf dieser Seite sind Listenpreise und bei größeren Bestellungen sind Preis und Zeitraum verhandelbar.